MUSIK-AKADEMIE DER STADT BASELhochschulejazzschuleveranstaltungenjazz.edu
FHNW Fachhochschule Nordwestschweiz - Hochschule für Musik - Abteilung Jazz

Bachelor of Arts in Musik - Profil Jazz

Zielsetzungen des Bachelorstudiengangs

Der Bachelorstudiengang als erste Stufe der Musikhochschulausbildung bietet den Studierenden eine breite Grundausbildung in wenn immer möglich eng aufeinander bezogenen praktischen und theoretischen Pflicht- und Wahlfächern. Er entwickelt zudem die Fähigkeit der Studierenden zu selbständiger Arbeit und zur Setzung individueller Schwerpunkte und vermittelt ihnen die Kompetenz zur Reflexion über Musik und Musikberufe als Voraussetzung für eine qualifizierte Entscheidung für einen der anschliessenden Masterstudiengänge.

Dauer des Bachelorstudiengangs

Der Bachelorstudiengang dauert in der Regel sechs Semester und ist in den wesentlichsten Aspekten für die nachfolgenden Masterstudiengänge I - Musikpädagogik und II - Producing-Performance identisch. Neben dem Kontaktstudium wird dem Selbststudium ein wichtiger Stellenwert eingeräumt. Der Studiengang wird mit dem Bachelorprojekt abgeschlossen; dessen und des ganzen Studiums erfolgreiche Absolvierung inklusive des Erwerbs von insgesamt 180 Credits führt zum BA-Diplom und zum anerkannten Titel "Bachelor of Arts in Musik". Dieses Diplom ist nicht berufsqualifizierend, sondern die Voraussetzung für den Eintritt in einen der Masterstudiengänge. Dabei ermöglicht die internationale Vereinheitlichung der Studiengänge die Mobilität innerhalb der Musikhochschullandschaft gerade nach dem BA-Diplom.

Eingangskompetenzen

Im Unterschied zu den meisten Universitäten und Fachhochschulen ist der erfolgreiche Eintritt in den BA-Studiengang einer Musikhochschule nicht nur von den sonst üblichen Zulassungsbedingungen abhängig, sondern auch vom Bestehen der Aufnahmeprüfung und von der Anzahl der freien Plätze in einer Klasse.


Dokumente

Bachelor of Arts in Musik - Profil Jazz


Studienverzeichnis 2013/2014

Studienverzeichnis 2013/2014


Das aktuelle Studienverzeichnis zum Download mehr...

Domenic Landolf -

Domenic Landolf - "Der Kern der Melodie"


Der in Basel dozierende Musiker Domenic Landolf stellt auf seinem neuen Album "New Brighton" Kompositionen vor, die über einige Jahre gewachsen sind. Landolf, der auf dem Album Tenorsaxophon, Bassklarinette und Altflöte spielt, geht hier im Trio mit seinen Kollegen, dem Bassisten Patrice Moret und dem Drummer Dejan Terzic einen engen, vielschichtigen Dialog ein. mehr...

Tonmeister Daniel Dettwiler ist mehr Künstler als Techniker

Tonmeister Daniel Dettwiler ist mehr Künstler als Techniker


«idee und klang» im Tonstudio. Daniel Dettwiler, Dozent an der Abteilung Jazz der Hochschule für Musik, mit seiner einzigartigen Sammlung alter Mikrophone. mehr...

Jorge Rossy: Der grosse Motivator

Jorge Rossy: Der grosse Motivator


Der als sensibler Musiker bekannt gewordene Spanier war Schlagzeuger im Trio des Pianisten Brad Mehldau, mit dem er innerhalb eines Jahrzehnts das Piano-Trio-Genre von Innen heraus revolutioniert hatte. Von seinem breiten musikalischen Horizont profitieren nun auch die Studierenden der Basler Jazzabteilung. mehr...

Wolfgang Muthspiel: «Der inneren Stimme vertrauen!»

Wolfgang Muthspiel: «Der inneren Stimme vertrauen!»


Mit dem Gitarristen Wolfgang Muthspiel konnte in Basel ein herausragender Vertreter des europäischen Jazz als Lehrkraft verpflichtet werden. Der 1965 geborene Österreicher wurde mit dem «European Jazz Award» ausgezeichnet. mehr...

Workshop mit Esperanza Spalding

Workshop mit Esperanza Spalding


Tele Basel, Behind the Scenes - Videobericht von Juliane Herzog über den Workshop vom 6. April an der Abteilung Jazz: abspielen...


© 2008 jazz.edu - Developed on kMagic 1.8.0